Automobilmesse der Kfz-Innung Bitterfeld an der Goitzsche im September 2012

Anlässlich des am 15. September 2012 bundesweit gefeierten 2. „Tag des Handwerks“ verwandelt sich auch die Goitzsche zu einem Feierort. Die Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld hat hier ein großes Fest für die ganze Familie organisiert. Der Höhepunkt dieses Festes wird die von der Kfz-Innung Bitterfeld veranstaltete 5. Automobilmesse sein. Die Messe findet an der Goitzsche am 15. und 16. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. 20 Aussteller aus dem Kfz-Handwerk werden über 60 Fahrzeuge aus dem Neuwagenbereich, aber auch einen Gebrauchtwagenmarkt präsentieren.

nullnull

Im großen Festzelt und auf der Freifläche hinter dem Restaurant „Seensucht“ erhalten Besucher Informationen rund ums Auto, insbesondere zu Trends wie zu Elektromobilen und Solarfahrzeugen. Ein attraktives Rahmenprogramm sorgt für beste Unterhaltung von Jung und Alt. So lädt Vetter Touristik zu vergünstigten Sonderfahrten mit der „MS Vineta“ ein und lässt die Tschu-tschu-Bahn fahren. Auf einer Bühne direkt am Wasser werden gemeinsam mit der Friseur-Innung Bitterfeld besondere Fahrzeuge auf besondere Weise präsentiert und gleichzeitig die aktuellen Frisurentrends für Herbst und Winter vorgestellt (Samstag, 15 Uhr). Ebenfalls am Samstag, um 16 Uhr, ist Gelegenheit, mehr über die an beiden Messetagen an der Wasserbühne ausgestellten Oldtimer und US-Cars zu erfahren.

Wer Hunger und Durst verspürt, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Die Fleischerinnung Bitterfeld hat eigens für die Messe eine Bratwurst entwickelt, den „Goitzsche-Lümmel“. „In dieser Wurst sind nur Naturgewürze drin“, verspricht Fleischermeister Klaus-Dieter Kohlmann, der auch Obermeister der Fleischerinnung ist. Die erwachsenen Festgäste werden dazu gerne ein kühles Bier trinken. Probieren sollten sie das „Bitterfelder Bernsteinbier“. Die Sonderabfüllung der Kreishandwerkerschaft Anhalt-Bitterfeld wird nur an den Messetagen ausgeschenkt.

Absoluter Höhepunkt am 15. September ist der Auftritt des bekannten Sängers Bernhard Brink. Ab 14 Uhr bringt er im Festzelt live und eine Stunde lang seine Lieder zu Gehör und gibt im Anschluss daran Autogramme.

Quelle: MZ

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.